Mallorca – Anreise Cala d’or

Ich möchte die Reise, die im Oktober 2012 zusammen mit meiner Frau und meinen Eltern stattfand, hier in Form eines kleinen Tagebuchs veröffentlichen und hoffe, dass für den Leser der eine oder andere nützliche Hinweis dabei ist.

1. Tag 02.10.

Der Tag startete Frühmorgens mit dem Flug von Palma. Zumindest hat eine so frühe Anreise den Vorteil, dass man  noch einen ganzen Tag zur Verfügung hat. Nach Ankunft am Flughafen Palma begeben wir uns auf die Abflugebene des Flughafens von wo aus der Transfer zur Übernahme des Mietwagens stattfindet. Der Transfershuttle von centauro kommt auch schon nach wenigen Minuten und bringt uns zur Mietwagenstation. Die Übernahme des Fahrzeugs ist dank der Reservierung im Internet innerhalb weniger Minuten erledigt. Der Wagen ist soweit ok und sauber, nur die Scheiben sind ein wenig verschmutzt und der Reifenluftdruck zu niedrig.

Gegen 11 Uhr erreichen wir unser Hotel in Cala d ‘or. Das Hotel Esmeralda liegt sehr schön an einer Bucht. Die Zimmer sind relativ klein, aber sauber. Wir haben das Glück ein Zimmer mit Meerblick zu erhalten, so dass wir die Aussicht auf die Bucht genießen können. Leider ist es zumindest bei TUI nicht möglich die Meerseite zu buchen, so dass man wirklich auf sein Glück angewiesen ist. Die Zimmer zur Landseite in den oberen beiden Etagen sind sicherlich von der Aussicht auch noch ok, jedoch die der unteren Etagen eher nicht mehr – man blickt nur auf den Pool, sowie die Rückwände benachbarter Häuser.

Im Rückblick auf den Urlaub möchte ich nicht unerwähnt lassen, dass das Abendbuffet im Hotel sehr gut und vielfältig ist. Leider ist der Speisesaal ein wenig zu klein für das Haus, so dass auf Grund der eng gestellten Tische,  sowie der Unruhe durch das Laufen der Gäste zum Buffet, kein wirkliches Restaurant Gefühl aufkommen mag.

Der Strand ist klein, aber sehr schön und lädt zum Baden ein.

Zum nächsten Tag –>