Ausflugsziele in der Nähe von Isny

Von unserem Standort, boten sich einige nette Ausflugsziele in der Nähe von Isny an.

Siggener Höhe

Die Siggener Höhe liegt nur wenige Fahrminuten nord-westlich von Isny an der K8012. Auf der Anhöhe gibt es einen kleinen Parkplatz und einen baumbeschatteten Aussichtspunkt mit Picknick-Tischen.

Das Panorama ist wirklich toll. Wir fuhren zweimal dorthin, um die Lichtstimmung sowohl am Morgen, wie auch am Abend genießen zu können.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

Wanderung Eistobel

In einer Auflistung der Ausflugsziele in der Nähe von Isny, darf die Erwähnung einer Wanderung im Eistobel meiner Meinung nach nicht fehlen, da sie einfach sehr schön ist. Der Startpunkt für die Wanderung in das Naturschutzgebiet Eistobel liegt an der ST1318 zwischen Maierhöfen und Grünenbach, nach der Brücke über die Obere Argen.

Nach der Entrichtung unseres Eintritt-Obolus in Höhe von € 1,50, ging es erst mal steil bergab zur Oberen Argen. Von hier führte uns der gut ausgebaute Weg rund 1h Flussaufwärts. Hierbei boten sich uns immer wieder schöne Anblicke und Gelegenheiten, die Füße in dem kalten und klaren Wasser zu erfrischen. Erstaunlich eigentlich nur, dass wir keine Fische entdeckten. Oder lag das etwa daran, dass zu viele Besucher ihre Füße ins Wasser hängten? 😉

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

Bad Wurzach

Bad Wurzach liegt ca. 30 Fahrminuten von Isny entfernt. Wir mögen Bad Wurzach und besuchen das Städtchen gerne immer mal wieder. Insbesondere im Winter ist es sehr schön, durch das gefrorene Moor zu laufen, oder das warme Wasser in der Therme zu genießen.

Diesmal besuchten wir bei sommerlichen Temperaturen Wurzach, was uns ganz schön schwitzen ließ. Der Weg durch das Moor ist zwar eben, aber wenn die Luft „steht“, die Sonne scheint und die Insekten dadurch besonders „munter“ sind, doch auch anstrengend.

Wangen im Allgäu

Ein wunderschöner mittelalterlicher Stadtkern zeichnet Wangen aus. Wir genossen es sehr, durch die vielen Gässchen zu schlendern und die pittoresken Anblicke auf uns wirken zu lassen. Genauso schön war es aber auch, uns einfach in ein Straßencafé  zu setzen und dem Treiben auf der Straße zu zusehen.